User Passwort
 Passwort speichern Passwort vergessen?
 
 
 
 Alle Foren
 PDA-Dev :: Windows Mobile
 Windows Mobile - Allgemeines
 (Datagrid) Darstellung auf "htc Touch Diamond"
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

ekodas

PDA-Programmierer


37 Beiträge

Erstellt am: 25.11.2008 :  11:22:56 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche ekodas's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,
ich habe vor einiger Zeit eine Anwendung für Win Mobile 2003 / 5 / 6 entwickelt, die Mitarbeiterinformationen in einem Datagrid ausgibt.
Neuerdings wird in der Firma das htc Touch Diamond eingesetzt. Die Ausgabe des DG wird auf diesem Gerät nicht korrekt angezeigt (v.a. Spaltenbreiten). Auch das Logo (PictureBox) wird anders (kleiner) dargestellt. Habt ihr eine Erklärung dafür? Wo könnte man ansetzen? Auf anderen Win Mobile 6 Geräten habe ich keine Probleme.
Danke & Gruß,
Jens
  Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

 

robert.wachtel

robert.wachtel

PDA-Spezialist


301 Beiträge

Erstellt  am: 25.11.2008 :  11:47:47 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche robert.wachtel's Homepage  Antwort mit Zitat
Die höhere Auflösung des Touch hast Du berücksichtigt?

Viele Grüße aus Köln
Robert Wachtel
http://blog.robertsoft.de
Zum Anfang der Seite

ekodas

PDA-Programmierer


37 Beiträge

Erstellt  am: 25.11.2008 :  12:37:50 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche ekodas's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Spaltenbreite berechnet sich automatisch nach dem breitesten Eintrag, von daher dürfte die Auflösung doch keine Rolle spielen (oder?). Habe mich aber auch bisher noch nicht tiefer damit beschäftigen können.
Zum Anfang der Seite

Useless user

PDA-Spezialist


465 Beiträge

Erstellt  am: 25.11.2008 :  16:43:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Useless user's Homepage  Antwort mit Zitat
Mit Sicherheit macht es einen Unterschied welche DPI du hast. Das betrifft Bilder genauso wie dein DataGrid. Für Bilder einfach SizeMode auf Stretch setzen und darauf achten dass das Seitenverhältnis der PictureBox so grob dem des Bildes entspricht.
Versuch die Spaltenbreite im Load-Eventhandler zu setzen. Verwende relative breiten und rechne diese auf die Breite deines Grids um. Könnte sein das es hier einen Unterschied gibt:
- mit dem Designer gesetzte Spaltenbreiten werden mitskaliert
- von dir im Code (nachträglich nachdem das Formular angezeigt wurde) gesetzte Breiten nicht
Zum Anfang der Seite

ekodas

PDA-Programmierer


37 Beiträge

Erstellt  am: 27.11.2008 :  12:07:05 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche ekodas's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich werd's mir in Ruhe anschauen. Danke für eure Ansätze und Hilfe.
Zum Anfang der Seite

ekodas

PDA-Programmierer


37 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2009 :  11:50:48 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche ekodas's Homepage  Antwort mit Zitat
Habe jetzt mal Zeit gehabt, wirklich alles auf "dynamisch" umzustellen. Funktioniert auch einwandfrei.
Eine Frage bleibt aber noch (einfach aus Interesse):
Ich habe ein DataGrid mit 2 Spalten. Breite der Spalte 1 lege ich fest.
Wieso kann man eigentlich jetzt nicht zur Berechnung der Breite von Spalte 2 einfach folgendes machen?
breiteVonSpalte2 = dg.width - breiteVonSpalte1
Dies passt leider nicht ganz genau. Abhängig von der Auflösung muss man noch einige Punkte abziehen. Warum ist das so (und wie würde man diese berechnen)?
Gruß,
Jens
PS: Hab grad mal nachgeschaut: Beim DataGrid auf dem TouchDiamond habe ich eine Breite von 452, da müsste man einen "Rand" von 8 Punkten abziehen. Auf einem älteren Gerät hat das DG eine Breite von 226. Dort ist auch der Rand nur 4 Punkte breit.

Bearbeitet von: ekodas am: 13.01.2009 12:31:44 Uhr
Zum Anfang der Seite

pda-dev

pda-dev

Forum Admin


554 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2009 :  12:38:34 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche pda-dev's Homepage  Sende pda-dev eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Jap, und die Breite des Randes ist wiederrum von der Auflösung abhängig. Bei VGA Auflösung wie es der HTC hat, 8 Pixel, bei der "alten", nur halb so großen 240x320er eben nur die Hälfte, also 4 Pixel.

Ein Computer wird nie das tun, was du willst - sondern das, was du programmierst!
Zum Anfang der Seite

ekodas

PDA-Programmierer


37 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2009 :  12:44:39 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche ekodas's Homepage  Antwort mit Zitat
Der Rand liegt aber um das DG und nicht um die Spalten, ist also unabhängig von deren Anzahl - oder?
Um auch für zukünftige Auflösungen gewappnet zu sein, könnte man also die DG Breite auslesen, den Wert durch 56,5 dividieren und schon hätte man den Rand..

Bearbeitet von: ekodas am: 13.01.2009 12:47:24 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Springe nach:
 
  Bookmark & Share  
 
 
 
  Tags  
 
Keine Tags gefunden
 
 

 



pda-dev.de

Quicklinks: Foren-Übersicht | Developer-News | Suche | Impressum

© just-works! Software

Zum Anfang der Seite

Snitz Forums 2000