User Passwort
 Passwort speichern Passwort vergessen?
 
 
 
 Alle Foren
 PDA-dev :: Programmierung von Apps
 Softwareentwicklung für Windows Smartphones
 PDA Setup erstellen
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Alarska

PDA-Programmierer


57 Beiträge

Erstellt am: 07.04.2007 :  12:26:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Alarska's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!
Da es sowas hier im Forum noch nicht allzu ausführlich bzw. übersichtlich gibt, möchte ich an dieser Stelle einige Verfahren vorstellen, ein Setup für den Desktop zu erstellen, welches die gewünschte Anwendung dann auf dem PDA installiert. Am Ende habe ich selbst noch eine Frage.
Zuerst die Möglichkeiten ein Setup zu erstellen:
1. PocketPC Installation Creator
Ein sehr nützliches Programm, vor allem weil sich damit auch .cab Dateien erstellen lassen.
Vorteile
  • Erstellung von professionellen .cab Dateien
  • leichte Einstellung der Sprache (mehrsprachig möglich)
  • CF und SQL Server Mobile können integriert werden
  • Hinweis darauf, dass Administrationsrechte benötigt werden und Abbruch, falls nicht vorhanden

Nachteile
  • Administrationsrechte werden benötigt

2. ezsetup
Mit ezsetup lassen sich ebnfalls Setups erstellen. Es wird über die DOS Konsole angesteuert (Start -> Ausführen -> cmd oder command) und benötigt eine .ini Datei, die nach folgendem Muster aufgebaut sein muss:

[CEAppManager]
Version = 1.0
Component = Name_der_Anwendung
[Name_der_Anwendung]
Description = eine_Beschreibung
CabFiles = CAB-Dateien(durch Komma, ohne Leerzeichen getrennt)


Sowohl ezsetup.exe, als auch die .cab, .ini, Readme und EULA Datei müssen in einem Verzeichnis abgelegt sein. -l legt die Sprache des Setups fest. Der Aufruf per Kommandozeile lautet dann (alle Dateien liegen im dem Verzeichnis, welches die Kommandzeile anführt):
ezsetup -l german -i setup.ini -r readme.txt -e eula.txt -o
setup_datei.exe

Vorteile
  • leichte Einstellung der Sprache
  • etwas kleinere Setups als bei Variante 1

Nachteile
  • weniger Optionen als bei Variante 1
  • Administrationsrechte werden benötigt
  • wenn man keine Administrationsrechte kommt beim Aufruf des ActiveSync Anwendungsmanagers lediglich der Hinweis "ungültige Windows CE Setupdatei"

3. Erstellung eines eigenen Setups per VB.net
Durch den Aufruf
Shell("C:\Programme\Microsoft ActiveSync\CeAppmgr.exe setup.ini", AppWinStyle.Hide, False)
kann man den ActiveSync Anwendungsmanager "per Hand" aufrufen.
Vorteile
  • Setup nach eigenen Vorstellungen

Nachteile
  • Setup besteht aus mehreren Dateien
  • .NET Framework wird benötigt
  • Administrationsrechte werden benötigt
  • wenn man keine Administrationsrechte kommt beim Aufruf des ActiveSync Anwendungsmanagers lediglich der Hinweis "ungültige Windows CE Setupdatei"




So, das waren die Tipps, jetzt kommt die Frage an die, die sich schon auskennen:
Wie kann man ein Setup erstellen, bei dem man keine Administrationsrechte braucht? Denn im Grunde will man ja lediglich eine Anwendung auf dem PDA installieren, irgendwelche Desktop Einstellungen sind eher uninteressant. Am 3. Beispiel sieht man ja, dass das Problem wohl bei ActiveSync liegt. Was kann man machen?
Viele Grüße

Bearbeitet von: Alarska am: 26.04.2007 13:36:57 Uhr
   
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Springe nach:
 
  Bookmark & Share  
 
 
 
  Tags  
 
Keine Tags gefunden
 
 
 



pda-dev.de

Quicklinks: Foren-Übersicht | Developer-News | Suche | Impressum

© just-works! Software

Zum Anfang der Seite

Snitz Forums 2000