User Passwort
 Passwort speichern Passwort vergessen?
 
 
 
 Alle Foren
 PDA-Dev :: Misc
 Smalltalk
 Bankrott nach Tintenklecks
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Fullpower

PDA-Interessierter


6 Beiträge

Erstellt am: 08.04.2019 :  10:47:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hej,

ich besitze so einen Tintenstrahldrucker von HP, der wurde mir mal geschenkt von jemandem.... ich glaube im Nachhinein sogar, dass es eine Rache Aktion war. denn wisst ihr, was die Nachfüll HP 128A Schwarz Original LaserJet Tonerkartusche kostet?? 72 Euro!
Wie soll man sich sowas denn leisten? Das ist doch echt Humbug, bedenkt man, dass man die öfter mal tauschen muss!?

Da kann ich mir eigentlich gleich nen neuen Drucker mit normalen Patronen kaufen, das ist billiger, oder irre ich mich? Wenn ich das durchrechne?
 

Björn

PDA-Interessierter


6 Beiträge

Erstellt  am: 09.04.2019 :  09:13:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Grüß dich!
Na ich glaube du solltest erstmal hinter nicht allem etwas böses vermuten. Ich habe vor einiger Zeit auch meinen Tintendrucker verschenkt, weil er ganz einfach nicht mehr benutzt wird, ich drucke praktisch nichts mehr aus, da ich mir einen E-Reader gekauft habe. Und die paar Ausdrucke die ich mal noch mache kann ich bei mir auf Arbeit machen. Allerdings habe ich der Person der ich den Drucker geschenkt habe einen guten Tipp mit auf den Weg gegeben: Keine Original Druckerpatronen kaufen. Oder aber schauen, wo man sie günstiger bekommt.

Ich habe meine Tintenpatronen immer hier bestellt: https://www.tintencenter.com/ Da bin ich auf jeden Fall gut weggekommen, sowas wie 70€ würde mir nicht einmal im Albtraum einfallen dafür zu bezahlen.

Hoffe das hat dir weitergeholfen, liebe Grüße!
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Springe nach:
 
  Bookmark & Share  
 
 
 
  Tags  
 
Keine Tags gefunden
 
 
 



pda-dev.de

Quicklinks: Foren-Übersicht | Developer-News | Suche | Impressum

© just-works! Software

Zum Anfang der Seite

Snitz Forums 2000